Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Hier beantworten wir Ihnen häufig gestellte Fragen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie keine adäquate Antwort finden.

Allgemeine Fragen

Im Grunde genommen kann jeder Betrieb mit Videotelefonie seine Abläufe straffen und effektiver arbeiten. Ein Handwerker auf Montage kann seinem Meister schnell zeigen, warum er nicht weiterkommt oder ihn um Rat bitten. Anwälte und Ärzte können Beratungsgespräche führen. Großkonzerne übertragen Betriebsversammlungen und große Events.



Die visionMCU wird an zwei hochverfügbaren Standorten in Deutschland betrieben. Die Anbindung erfolgt über mehrere 10G Strecken. Diese IP-Strecken sind so gewählt, dass der visionMCU Cluster optimal und mit geringsten Latenzen innerhalb Deutschlands erreicht werden kann. Auch die Erreichbarkeit aus dem Ausland ist durch internationale Anbindungen und Peerings optimal gegeben.

Wenn Sie Inhalte teilen und Bilder übermitteln, möchten Sie sichergehen, dass Ihre Daten sicher sind. Dies kann nicht gewährleistet werden, wenn Ihre Daten Deutschland verlassen und auf riesigen Serveranlagen im Ausland gespeichert werden. Unser Firmenstandort ist Deutschland und deshalb unterliegen wir deutschem Recht. Dies ist ein wichtiger Aspekt, den Sie bei all Ihren Planungen rund um das Thema IT bedenken sollten!

Grundsätzlich muss für den alltäglichen Bedarf keine teure Technik angeschafft werden. PCs, Laptops und Mobiltelefone sind mit Kameras und Mikrofonen ausgestattet und können für einfache Videokonferenzen verwendet werden. Benötigt wird lediglich die conference bridge (MCU), die Sie bei uns mieten können.

Technische Fragen 

Ja, denn wir unterstützen alle aktuellen Hersteller wie Cisco, Sony, Polycom oder auch Lifesize. Gerne können wir die Kompatibilität Ihres Systems prüfen, indem wir Ihnen einen Test-Account zur Verfügung stellen.


Ja, denn jeder Konferenzraum der visionMCU hat auch eine Telefonnummer. So können Telefonteilnehmer bequem an einer Konferenz teilnehmen. Theoretisch können Sie die visionMCU auch als reine Telefonkonferenzlösung nutzen.