Datenschutz und Nutzungserlebnis auf visionmcu.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

News

Videokonferenz-Tools on-premise oder self-hosted?

09.02.2022

Self-hosted steht für Software-Anwendungen, die auf firmeneigenen Servern laufen. Im Fall von Videokonferenz-Tools ist dies die Lösung, welcher der Vorzug gegeben werden sollte. Im Gegenteil zu self-hosted stehen on-premise-Lösungen. Diese laufen auf den Servern der jeweiligen Anbieter. Ein Beispiel für eine on-premise-Anwendung ist zoom, das derzeit beliebteste Videotool. Allerdings liegt in diesem Detail auch der Nachteil- die Daten befinden sich nicht nur nicht auf den eigenen Servern sondern gegebenenfalls auch außerhalb der EU.

Foto
Foto von Andrea Piacquadio von Pexels