Datenschutz und Nutzungserlebnis auf visionmcu.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Professionelle Videokonferenz-Geräte

Der visionMCU Videokonferenzserver ist per webRTC, Skype for Business und mit Videokonferenzsystemen aller Hersteller kompatibel.Wenn Sie unsere Brücke nutzen möchten, dann kann dies mit bereits vorhandenen Geräten, beispielsweise von Sony, Lifesize, Polycom, Cisco usw. geschehen. In diesem Fall halten wir die notwendige Software für Sie bereit. Sollten Sie die Neuanschaffung von Videokonferenztechnik planen, beraten wir Sie gern. 

Wir empfehlen die Hardware der Firma Yealink, mit der wir seit Anfang 2018 zusammenarbeiten und deren Produkte Sie untervideokonferenz.shop kaufen können. Die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten mit den dazu passenden Hard- und Softwarelösungen stellen wir Ihnen unten kurz vor. Sämtliche von uns verkauften Geräte können in unseren Räumlichkeiten im Kölner Süden besichtigt und ausprobiert werden. Kontaktieren Sie uns!  

Für jeden Bedarf das richtige Zubehör


Im Grunde ist es mit jedem Handy, Tablet oder PC, sofern eine Kamera verbaut ist, möglich, an einer Videokonferenz teilzunehmen. Die visionMCU-Software ist schnell installiert und einsatzbereit. Ein Außendienstmitarbeiter, der einem Bestandskunden eine Produktinnovation erklären möchte, muss dafür keinen Termin machen und zum Kunden fahren. Er kann sein Handy nutzen, um den Kunden in einer kurzen Videokonferenz zu informieren. Dafür braucht er lediglich eine App und den Zugang zum Videokonferenzserver. Mit steigender Teilnehmerzahl oder steigenden Anforderungen an die Funktionen wird die Anschaffung von Videokonferenzsystemen sinnvoll. Ein Webinar mit 100 Teilnehmern an verschiedenen Standorten benötigt etwas mehr Technik. Was auch immer Sie für Ihr Business planen: von der technischen Seite ist alles möglich. Wir unterstützen Sie dabei. 

VC Desktop


Verwandeln Sie ein Mobiltelefon, ein Tablet, einen Laptop oder einen PC in einen vollwertigen Videokonferenzteilnehmer. Diese Option bietet sich insbesondere für Managerarbeitsplätze, Außendienstmitarbeiter oder Handelsvertreter an. Mehr darüber 

VP59 für Einzelarbeitsplätze


Das neue Videotelefon von yealink ist speziell für den Einzelarbeitsplatz konzipiert worden und verfügt über die für Videotelefone höchstmögliche Auflösung. Das Gerät unterstützt die gemeinsame Arbeit und das Teilen von Dokumenten, auch content sharing genannt, sofern ein Zusatzgerät verwendet wird. Mehr darüber 

Yealink VC 200 für 2 - 6 Teilnehmer


Für Telearbeitsplätze bzw. die Einrichtung von Home-Office-Plätzen, für Ingenieure und Architekten, Ärzte, Agenturen und Anwaltskanzleien eignet sich diese Lösung besonders gut. Ein kleiner Raum wird mit wenig Aufwand zum Videokonferenzraum.Mehr darüber 

Yealink Meetingeye 400 und Meetingeye 600

Für kleine Räume sind Meetingeye 400 und Meetingeye 600 bestens geeignet. Der all-in-one Videokonferenz-Endpunkt verfügt über integrierte Lautsprecher, Mikrofone und eine UHD 4K-Kamera, die hervorragende Bilder liefert. Das schlanke, elegante Design vereint Ästhetik und Funktionalität. Yealink Meetingeye 600 verfügt über die gleiche Ausstattung, allerdings mit 2  Kameras. Mehr darüber  



Yealink VC500 für 6 - 12 Teilnehmer


Die mittelgroße Raumausstattung ist beispielsweise für Projekt- und Forschungsteams geeignet. Weiterhin ist die Einrichtung von Telearbeitszentren denkbar oder die Durchführung von Schulungen.Mehr darüber


Yealink VC800 für mehr als 12 Teilnehmer


Das Videokonferenzsystem VC800 unterstützt bis zu 9 Kameras. Somit ist es bestens für große Veranstaltungen wie beispielsweise  Jahreshauptversammlungen, Betriebsversammlungen und Vorlesungen geeignet. Weiterhin können Live-Operationen übertragen werden. Dank der vielseitigen Technik werden aus Übertragungen interaktive Veranstaltungen, die einem realen Meeting kaum noch nachstehen. Mehr darüber